Espresso des Jahres 2022

Du kannst im Rocket mitbestimmen

Bester Espresso 2022

20.- CHF pro Person

Selbstkosten Preis

250 Leser des crema Magazins wählen exklusiv den besten Espresso 2022.

 

Bist Du auch ein Kaffee Liebhaber? Nimm deiner Schance den bester Espresso de Jahres 2022 mit zu bestimmen. Im Rocket Ciclista e Barista veranstalten wir ein Espresso Verkostung von der Magazin Crema. Wir bereiten aus 6  unbeschrifteten Packung Kaffee Espresso zu und anschliessend werten wir sie auch aus. Hier ist auch ein wenig “Arbeit” von dir verlangt. Dafür wirst du aber von den 6 Besten Kaffeebohnen des Jahres belohnt, die in der Endentscheidung geschaft haben.

Maximal 10 Personen, keine Anmeldung nötig.

Espresso des Jahres 2022

IM PAKET SIND:

Barista Espresso  / Röster:  Salina

Die Familienrösterei aus Ravensburg schickt einen mega dunklen Espresso ins Rennen. Leicht glänzendes Bohnenbild, ohne aber ölig zu sein. Hammerfeste dunkelbraune Crema. Milchschokolade, Mandel, Nougat. Kurz vor dem langen Abgang kommt dann nochmal Bitter-schokolade. Süditalienisch. Tipp: Die Crema vor dem Genuss gut verrühren, dann kommt das volle Aroma zur Geltung.

Abdullah Ali  / Röster: Die Kaffee  

Ein honey aufbereiteter Microlot aus der indonesischen Region Aceh. Omni Roast, daher eher heller Röstgrad. Das Bohnenbild ist schön und  von unterschiedlicher Größe. Den Mahlgrad etwas feiner wählen, die Brühtemperatur leicht erhöhen. Die Crema ist dünn und löst sich schnell auf. Als Espresso zum Start eine deutliche Säure von Blaubeeren, gefolgt von floralen Aromen und süßem Abgang, der an Kandis erinnert. 

Espresso Sternwarte  / Röster:  Bohnen & Söhne

Im Röstlabor im Haus zur Sternwarte in Wetzlar entstanden, ist dieser Arabica-Espresso-Blend aus vier verschiedenen Ursprungsländern.  Aus Brasilien, Indien, Guatemala und Bolivien stammen die handgepflückten und direkt gehandelten Bohnen. In der Tasse ergänzen sie sich wunderbar und bringen einen samtig-schokoladigen Espresso mit feinen Beerennoten hervor.

Volta Espresso Blend / Röster: Van Gülpen 

Der Volta ist eine 70/30 Arabica-Mischung von Kleinbauern aus Brasilien und Kolumbien. Die Bohnen sind teilweise gewaschen, teilweise natural und von eher hellem bis mittlerem Röstgrad. Der Mahlgrad ist schnell und unkompliziert eingestellt, die Crema feinporig und haselnussfarben. Der Espresso hat schokoladige und nussige Noten, gepaart mit einer deutlichen Süße von Akazienhonig und dazu kaum Säure.

Volcano  / Röster:  La Semeuse

Blend mit Arabica aus Guatemala und Canephora aus Ruanda. Der Mahlgrad ist schnell gefunden und der Espresso läuft mit einer toffeefarbenen Crema in die Tasse. Anfänglich kommt eine unaufdringliche lebendige Zitrussäure durch, gefolgt von angenehmen Aromen von Toast und Zartbitterschokolade. Ein ausgewogener, vollmundiger Espresso, der den Spagat zwischen klassisch und modern meistert.

Miscela Napoli / Röster: Passalacqua 

Die Miscela Napoli von Passalacqua ist eine 80/20 Arabica-Canephora-Mischung mit einem dunklen Röstgrad. Durch den Canephora-Anteil lässt sich der Espresso ohne jegliche Probleme einstellen und sorgt für eine wunderbare, dunkle und dichte Crema. Durch die starke Röstung hat der Espresso keinerlei Säure, dafür viel dunkle Schokolade, ein volles Mundgefühl und die Süße von Marzipan.

Tour de Suisse 2022

Liestal

Fiebern wir zusammen!

Tour de Suisse 2022

Gasstrasse 14 4410 Liestal

061 55 49 33 3

Programm

Ausfahrt

Das Rennen im TV verfolgen

Das Peloton Live erleben

Kaffee, Kuchen

Gespräche, Unterhaltung

LIVE

TdS

Erleben wir zusammen der grösste schweizer Radprofi Veranstaltung in Liestal.

10:30

Treffpunkt

Programme Tour de Suisse